NaNo13 – Aktuelles


31.10.13 – 22:52: Die Vorfreude und die Aufregung steigt und ich hoffe einfach, dass mir das später genug Antrieb zum Schreiben gibt.
Um mich etwas abzulenken, fange ich an, diesen Eintrag zu schreiben. Ich bin gespannt, wie konsequent ich das nutzen werde.
Außerdem frage ich mich, wen ich wohl bei Skype anschreiben könnte, um etwas zu tun zu haben bis Mitternacht.

31.10.13 – 23:14: Noch eine dreiviertel Stunde und ich bin vollkommen am Abdrehen. So schlimm war es noch nie (und das ist nicht mein erster Nano!). Ich überlege sogar, ob ich nicht ein paar Minuten auf den Hometrainer soll, um runterzukommen.

1.11.13 – 00:33: Der erste Wordwar ist vorbei und ich habe bereits 901 Worte, wobei mein OS noch nicht einmal annähernd da ist, wo er hinsoll. Das irritiert mich, weil ich sonst nie so lange OS schreibe, aber irgendwie finde ich es auch gut. ^-^

1.11.13 – 01: Tagesziel erreicht!

1.11. 13 – 16:52: Aktueller Wordcount: 2413
Eben habe ich einen OS für den Schreibzirkel geschrieben, damit ist das bereits der zweite seit dem Beginn des Nanos. Ich habe mir zum Ziel gesetzt am Ende des Monats bis zur aktuellen Runde aufgeholt zu haben.

2.11.13 – 19:16: Aktueller Wordcount: 5222
Mein Ziel für heute sind mindestens sechstausend Worte, außerdem möchte ich den Drabble-Mai beenden. Das bedeutet, dass ich noch 11 Drabbles schreiben muss. Sollte zu schaffen sein!

2.11.13 – 22:15: Aktueller Wordcount: 6327
Ich habe mein Tagesziel erreicht, sowohl im Bezug auf den Wordcount als auch im Bezug auf den Drabble-Mai. Wuuuhuuu!

2. 11.13 – 23:40: Aktueller Wordcount: 7059
Wie habe ich das gemacht?

3.11.13 – 17:29: Aktueller Wordcount: 7269
Heute ist nicht mein Tag.

4.11.13 – 17:29: Aktueller Wordcount: 10035
Ich schreibe eine Kurzgeschichte über jemanden, der in einem Krankenhaus für Piñatas arbeitet und es ist glaube ich die seltsamste Geschichte, die ich je geschrieben habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.