Magische Fähigkeiten und Geschlecht?

Magische Fähigkeiten an Geschlecht zu knüpfen, insbesondere in Urban Fantasy, ist in jeder Form extrem schwierig, potentiell problematisch und mit großer Wahrscheinlichkeit trans-, nicht-binär- und/oder interfeindlich und/oder sexistisch. Warum ich finde, dass wir die Vorstellung, dass Geschlecht etwas Objektives und Messbares ist, das mit bestimmten Eigenschaften und Fähigkeiten verknüpft ist, einfach endlich mal aufgeben sollten.