Haarfarbengedanken. *fuchtelt*

Irgendwie wollte ich gerade Badezusätze googeln und bin dann bei Haarfarben gelandet und jetzt denke ich – mal wieder – darüber nach, dass ich mal gern grüne Haare ausprobieren würde. Also so in diese Richtung:
Bildschirmfoto 2015-06-25 um 21.38.22

Darüber denke ich übrigens seit letztem Sommer immer mal wieder nach als ich eine ähnliche Haarfarbe bei einer Kollegin im Ferienjob gesehen habe, weil die Farbe einfach so toll war.

Ach!

Irgendwann bin ich mal ein bisschen mutig und mache das einfach.

2 Gedanken zu „Haarfarbengedanken. *fuchtelt*

  • 26/06/2015 um 11:23
    Permalink

    Aww!
    Ich würd auch sagen: Mach es einfach! <3 Weil, so blöd es auch klingt, wenn "ältere" Leute das sagen: Jetzt im Studium kannst du es dir "leisten". Je nachdem, was du später mal wirklich machen magst, kann ein so "gewagtes" Äußeres schnell zum Stolperstein werden, so dämlich und unsinnig das auch ist, schließlich sagt die Haarfarbe etc. rein gar nichts über die Qualität der Arbeit aus. Aber die Welt tickt leider so, hab ich selbst mehrfach erleben müssen, und bin froh, in meiner fernen Jugend (…) Lila und Orange auf dem Kopf gehabt zu haben. :'D

    Antwort
    • 26/06/2015 um 12:31
      Permalink

      Aww! :)

      Ich denke inzwischen, dass ich das demnächst mal machen werde. Sonst werde ich mich ja auch ewig fragen, wie es gewesen wäre, wenn und das möchte ich nicht. :D

      Danke dir! <3

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.