Uni


„Merkel 2.0?“ und „Wie?! Politik, das kann ich gerade ja so gar nicht verstehen …“

Ich hatte hier schon ab und an mal erwähnt, was ich mir für meine Zukunft eventuell vorstellen könnte. Wer schon länger mitliest, weiß also möglicherweise, dass ich noch keinen konkreten Plan habe, was genau ich machen möchte, aber etwas in Richtung Übersetzen/Dolmetschen bzw. Lektorat/Verlagswesen irgendwie interessant fände. So in etwa beantworte ich meistens auch die […]


Prüfungsphase

Noch bis Donnerstag und wenn ich alles beim ersten Versuch bestehe bis die Prüfungsphase des Semesters vorbei ist. Ich bin eigentlich dauerhaft müde, außer nachts, lerne nicht einmal halb so viel wie ich gern würde und vermutlich sollte und weil ich nicht viel lerne, habe ich ein schlechtes Gewissen, wann immer ich etwas Anderes mache. Ab […]


Unikram

„Kann ich, wenn Klausur X eine Voraussetzung für Klausur Y ist, die Kurse X und Y gleichzeitig besuchen und Klausur X im ersten Prüfungszeitraum und Klausur Y im zweiten Prüfungszeitraum schreiben?“ Dinge, die ich mich so frage, nachdem ich den BAföG-Antrag ausgefüllt habe und während ich über Regelstudienzeitüberschreitungen nachdenke. Vielleicht sollte ich die Antwort auf […]


Menschen, ey!

Wir haben Sommer, die letzte Vorlesungswoche vor den Klausuren. Das Wetter ist schön und in den Seminaren werden eigentlich nur noch offene Fragen und/oder Probeklausuren besprochen. Keiner (inklusive Dozenten) hat also noch so wirklich Lust auf das Ganze. Verständlich. Was machen meine Kommilitonen? Sind genervt, beschweren sich darüber, dass man in Literaturwissenschaft literarische Texte analysieren […]


Zukunft und so. 2

Am Mittwoch war in meiner Vorlesung zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland ein Mensch von einem Arbeitgeberverband da, der uns ein bisschen über Lobbyismus und solche Dinge erzählt hat. Der Dozent, der diese Vorlesung sonst hält, hat ihn gegen Ende der Sitzung darum gebeten, noch ein bisschen was dazu zu erzählen, wie man eigentlich Lobbyist […]