endgültig

Seit gestern Abend kann ich endlich von mir behaupten die Schule endgültig beendet zu haben und ich muss sagen, das Gefühl ist schon verdammt gut!

Nachdem ich jetzt endlich mein Zeugnis habe, habe ich heute angefangen, alle Bewerbungsunterlagen auszudrucken, sodass ich sie nur noch in Umschläge packen und abschicken muss. Ich bin froh, wenn alle Bewerbungen raus sind!

Ab nächster Woche heißt es dann erst einmal arbeiten und ich bin schon ganz froh, wenn ich wieder etwas zu tun habe und nicht mehr den ganzen Tag nur herumliege- oder sitze. (Nur auf das frühe Aufstehen freue ich mich ganz und gar nicht, aber das wundert wohl niemanden.)

Ich bin gespannt, ob ich meinen Schlafrhythmus bis dahin noch in den Griff bekomme. Leicht wird es sicher nicht. (Ich schlafe zur Zeit alles andere als gut. Aus Gründen.)

 

(EDIT: Hihi, das ist der erste Eintrag, der das Schlagwort „Uni“ irgendwie verdient hat.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.