Potentielle NaNoWriMo-Pläne

Im November ist wieder Nation Novel Writing Month und inzwischen geht es für viele schon an die Planung. Ich spiele auch schon seit einigen Wochen mit dem Gedanken, habe mich aber noch nicht endgültig entschieden, ob (und wie) ich teilnehme.

Es gibt da mehrere Möglichkeiten:

  • Ich wage mich an die 50k Wörter und finde dafür noch eine passende Idee. Das wäre die offizielle Variante.
  • Ich wage mich an die 50k Wörter und suche mir mehrere kleine Projekte. Das wäre schon ein bisschen rebellisch.
  • Ich setze mir ein geringeres Ziel und schreibe an einem Projekt. (Rebellenvariante 2)
  • Ich setze mir ein geringeres Ziel und schreibe an mehreren kleinen Projekten. (Rebellenvariante 3)

 

Mal sehen, was es dann am Ende wird. (Ein paar Ideen habe ich auch schon, ich bin gespannt, wofür ich mich entscheide beziehungsweise welche Ideen sich als Nano-tauglich erweisen.)

Vielleicht mache ich aber auch ganz spontan auf gut Glück mit, so wie die letzten Male. Ich weiß es noch nicht genau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.